... bitte nach der ersten Textpassage herunterscrollen! Es kommen noch Bilder und weiterer Text ..... (gilt auch für die anderen Beiträge unter "Pilz des Monats")

 

 Pilz des Monats Dezember 2016:

Orangeroter Poren-Helmling (Favolaschia calocera)

Heute möchte ich - auch aus Zeitgründen (die Arbeit läuft gerade über ...) den Pilz des Monats etwas unkonventionell vorstellen - in Form einer Forums-Präsentation und -diskussion auf dem tollen Forum www.nafoku.de (kompletter Link unten) Ein eigener Text diesmal also nicht - dafür noch ein paar zusätzliche Fotos :-)   (... bitte gerade heute scrollen nicht vergessen - die Fotos kommen unten!)

http://nafoku.de/forum/201611_0187_0001.htm - und Folgebeiträge

 

 

 

 Nur kurz so viel schon hier: Favolaschia calocera, der "Orangerote Porenhelmling" (deutscher Name von mir), wurde von Katharina und mir bei unserem Ligurien-Aufenthalt in großen Mengen auf der Halbinsel Portofino (bei Santa Margherita Ligure) gefunden. Es handelt sich nicht um einen Neufund, sondern die ursprünglich rein tropische Art ist dort bekannt als "invasiver Neomyzet". Was davon zu halten ist? Nun ja, dann lesen Sie auf nafoku weiter ...

Favolaschia-calocera-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia
Orangeroter Poren-Helmling (Favolaschia calocera) - am 22. und 23.11.2016 auf der Halbinsel Portofino bei Santa Margherita Ligure an der Kante zum Mittelmeer - massenhaft auf morschem Holz von Robinie (Robinia pseudacacia) in sturmgeschädigtem Forst (gilt auch für die folgenden Fotos - leg., det., fot. Katharina & Lothar Krieglsteiner)
Favolaschia-calocera-2-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Neomyzet-Neuseeland
Favolaschia-calocera-3-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia-kein-Speisepilz
Favolaschia-calocera-4-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Genua-Robinien-Nische
Favolaschia-calocera-5-Orangeroter-Porenhelmling-Neomyzet-Saprobiont-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia
Favolaschia-calocera-6-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia
Favolaschia-calocera-7-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia-Pilzkurs
Favolaschia-calocera-8-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia-Portofino-Pilzseminar
Favolaschia-calocera-9-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia-Pilzbestimmung
Favolaschia-calocera-10-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia-Pilzforschung
Favolaschia-calocera-11-Orangeroter-Porenhelmling-Mycenaceae-Italien-Ligurien-Robinia-iuvenil-junge-Fruchtkoerper-Portofino
Favolaschia calocera - der Neomyzet zeigt sich zunächst als kleine, feine orangefarbene Pusteln (Primordien), aus denen dann die ausgewachsenen Fruchtkörper auswachsen. Obwohl der Pilz Poren hat, ist er ein Verwandter der Helmlinge! Dies zeigt sich auch durch die ganz feine Bereifung (Zystiden auf Hut, Stiel und Porenkanten) (leg., det., Foto Lothar Krieglsteiner)